Supervision

Die Supervision ist für Körper-, Gesprächs-, Atem-, Kunst- und ShiatsutherapeutInnen und Praktizierende in heilenden, sozialen und lehrenden Berufen, die Ihre persönliche Qualität und die Qualität ihrer Begleitung von anderen vertiefen wollen.


In der Supervision erhalten Sie eine berufbezogene Begleitung und Beratung, die auf Ihre individuellen Fragen und Themen eingeht. Sie werden unterstützt, Ihr eigenes Potential zu erkennen und umzusetzen. Eine liebevolle, achtungsvolle Haltung sich selbst gegenüber einzunehmen ist die Grundlage dafür, in dieser Qualität Ihren KlientInnen begegnen zu können.

Die bewusste, liebevolle Zuwendung zu sich selbst, die Verfeinerung der Wahrnehmung und die Fähigkeit, in die eigene Mitte zu gehen, eröffnen neue Perspektiven, Möglichkeiten und innere Haltungen. Einstellungen, Verhaltens- und Glaubensmuster in mir und in anderen können erkannt werden. Sie werden unterstützt, Ihre eigenen Lösungen und Antworten zu finden und in der Praxis umzusetzen.
Die Supervision ist wachstums-, lösungs- und prozessorientiert.


Die Supervision kann einzeln oder in Gruppen erfolgen.
Empfohlen wird die Ausbildung in transpersonaler Psychologie

 

Anmeldung/ Kontakt

 

 

Seite drucken----Impressum-----------------------------nach oben